Palliativmedizin ist eine aktive ganzheitliche Behandlung von Patienten mit einer nicht heilbaren, weit fortgeschrittenen Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung. Das Hauptziel der palliativmedizinischen Betreuung ist die Verbesserung der Lebensqualität durch eine ausreichende Schmerz- und Symptombehandlung.

Palliativpatienten und ihre Angehörigen werden - auf Wunsch auch in Zusammenarbeit mit den Pflegediensten, dem Hospizdienst und Vertretern der entsprechenden Glaubensgemeinschaft - engmaschig von uns betreut.

Auch wenn wir keinen Notdienst haben, sind wir für diese Patienten rund um die Uhr telefonisch erreichbar.

 

 

       Graphik Patientenverfügung
Eine Patientenverfügung ermöglicht weitreichende Selbstbestimmung

Die Arbeit des für unsere Region zuständigen Palliativstützpunktes Oldenburg und Delmenhorst im Rahmen der "Spezialisierten ambulanten Palliativversorgung - kurz SAPV" wird in dem Film "Würde" eindrücklich vermittelt.

In der Praxis kümmern sich Dr. St. Heimann und U. Baramsky intensiv um diesen Bereich.

 

Inhaltlich für diese Seite verantwortlich: Dr. med. St. Heimann; letzte Aktualisierung: November 2016