Bei meiner Arbeit ist mir wichtig, den Menschen im Ganzen im Blick zu haben. Dies bedeutet neben seinen körperlichen Beschwerden auch seine seelische Verfassung und familiäre Situation zu berücksichtigen. Jeder Mensch ist anders und dies erfordert eine individuelle Medizin. Oft setze ich deshalb neben der Schulmedizin auch die Homöopathie als individuelle, sanfte und erfolgreiche Methode ein. Diese eignet sich besonders auch für Kinder.

Dr. Stefan Heimann
   

Jahrgang 1973, verheiratet, 3 Kinder

1992

Abitur am Albert-Einstein Gymnasium in Hameln

1999

Hochschulabschluss der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover mit Promotion

2000-2006

Klinische Weiterbildung an den Städtischen Kliniken in Delmenhorst in den Abteilungen Chirurgie, Innere Medizin und Kinderheilkunde (Vielen Dank für diese seltene Gelegenheit an Dr. Hans Böhmann)

2007-2009

Letzter Weiterbildungsabschnitt zur Fachärztin für Allgemeinmedizin in dieser Praxis

seit Juli 2009

Fachärztin für Allgemeinmedizin und Teilhaberin der Praxis

 

 

Homöopathische Ausbildung:

Meine homöopathische Ausbildung begann ich bereits 1993 im Studium mit wöchentlichen Fortbildungen und vielen Seminaren auch im Ausland. Die Zusatzbezeichnung führe ich seit 2003, das Homöopathie-Diplom des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) seit 2005 und bilde mich weiterhin regelmäßig mit einem Arbeitskreis in Bremen und Wochenendseminaren fort.
Mitglied des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte

Seit März 2010: Berechtigung andere Ärzte zu Homöopathen weiterzubilden (Weiterbildungsberechtigung Homöopathie)

Veröffentlichungen: Der homöopathische Arzt als Generalist (AHZ September 2012)

 

Manuelle Medizin:

Weiterbildung in Manueller Therapie, auch als Chirotherapie bekannt. Ausbildung abgeschlossen seit April 2011 (Erlangung der Zusatzbezeichnung)