Der Check-Up wird für Patienten ab dem 35. Lebensjahr in Abständen von 2 Jahren von den gesetzlichen Krankenkassen als Gesundheitsvorsorgeuntersuchung für Ihre Versicherten bezahlt.

Neben einer Ganzkörperuntersuchung, einer gezielten Befragung, einer Kontrolle von Blut auf Zucker und Cholesterin erfolgt auch eine Untersuchung Ihres Urins. Als Service wird in unserer Praxis zusätzlich ein Ruhe-EKG angefertigt.

 

       Graphik Checkup
Je früher Krankheiten erkannt werden, desto besser die Therapiemöglichkeiten

  

Über weitere Vorsorge-Laboruntersuchungen halten wir eine zusätzliche Information für Sie bereit.

Bei der Untersuchung wird auch der Impfausweis kontrolliert. Bitte bringen Sie diesen mit! Falls notwendig, werden wir den Impfschutz vervollständigen.

Für diesen Check-Up bitten wir um eine Terminvereinbarung. Bitte setzen Sie sich dafür mit uns in Verbindung. Wir bitten Sie uns zu benachrichtigen, falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, damit wir ihn an andere Patienten vergeben können.

Erscheinen Sie zu diesem Termin bitte nüchtern, also ohne Frühstück!

Sie sollten aber Ihre Medikamente mit Ausnahme von Zuckermedikamenten (Tablette bzw. Insulin) wie gewohnt mit einem Glas Wasser einnehmen. Zuckermedikamente werden erst nach Rückkehr zu Hause eingenommen/ gespritzt.

 

 

Inhaltlich für diese Seite verantwortlich: Dr. med. Paul St. Heimann; letzte Aktualisierung: November 2016